Mittwoch, 25. Januar 2017

Kein Licht am Ende des Tunnels,...

...da es noch ein seeeeehr weiter Weg ist und dennoch ein Lichtblick!!!


Ich habe mit meinem Depot nun einen weiteren Meilenstein geknackt - das erste Mal über 200.000 EUR.

Das es nicht ganz so viel zu schreiben gibt, wie die letzten paar Jahre wird sich bald ändern, denn ich muss es schaffen einen weiteren Weg finden meinen Umsatz/Cashflow zu erhöhen. Leider werden die Dividendeneinnahmen nicht reichen, um mein Ziel eines reichen Lebens so zu gewährleisten.

Aber wie man sieht kann man viel erreichen und es gilt nun etwas umzudenken.



Kommentare:

  1. Ich finde deinen Zwischenstand doch schon beachtlich. Da lassen sich bestimmt noch die ein oder andere passive Einkommensquelle finden um schneller zu wachsen!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Geldversteher. Ich denke auch, dass es sich sehen lassen kann.
    Es ist aber definitiv so, dass ich nun schauen muss, dass ich systematisch etwas entwickel was abgesehen von Dividenden für einen steten Strom an passivem Einkommen sorgt.
    Leider lässt sich mein "frei mit 40" nicht mehr anders erreichen. Ende diesen Jahres ist es nämlich schon so weit.

    AntwortenLöschen